Lohnradar 2019 – Zahlen, Fakten und Popcorn

In der dritten umfangreichen Studie erfahren Sie neben aktuellen Löhnen auch einiges über die derzeitige Weiterbildungssituation in unserer Branche. Ferner zeigt Lars Thomsen als renommierter Zukunftsforscher und Experte für Energie, Mobilität und künstliche Intelligenz in seinem Leitartikel auf, was Popcorn mit Trends zu tun hat.

0
Umfrageteilnehmer
0
Ausbildungsstufen: EFZ, eidg. FA, eidg. Diplom, Diplom HF, FH/HTL, ETH/Uni
0
Funktionsstufen: Sachbearbeiter, Fachspezialist mit/ohne Führung, Bereichs-/Abteilungsleiter, Geschäftsführer/CEO
0
Sonderauswertungen für Elektroinstallateure (EFZ und eidg. Diplom), Betriebselektriker und Berufseinsteiger

Die Ausgabe 2019 erscheint anfangs Oktober 2019. Als Electrosuisse-Mitglied erhalten Sie den Lohnradar im Wert von CHF 130.- kostenlos und automatisch zugestellt. Die elektronische Version wird als PDF im Mitgliederportal myElectrosuisse verfügbar sein.

Der Electrosuisse Lohnradar ist die spezifisch für die Elektro- und Energiebranche der Schweiz lancierte Studie, die Transparenz in die Arbeitswelt der Branche bringt.

Noch nicht Mitglied? Erfahren Sie mehr über Ihre Vorteile oder melden Sie sich gleich online an!

Weiterbildung nach Motivation

Weiterbildung nach Motivation (Top 5)

Berufseinstieg nach Branche

Berufseinstieg nach Branche
Lohnradar 2018

Lohnradar 2018

Schwerpunkte der Ausgabe 2018 sind Visionen und Trends in der Arbeitswelt. Die spannenden Berichte aus der Praxis unserer Branche greifen die aktuellen Ausprägungen und zukünftige Bedeutung der Digitalisierung auf, die unsere tägliche Arbeit bereits heute verändert.

Ergänzt wird der Lohnradar 2018 mit einer Arbeitsmarktstudie zu neuen Arbeitsmodellen, sowie einer separaten Lohnstudie, die als PDF verfügbar ist. Diese beinhaltet neu die Ausbildungsstufen Berufsprüfung (eidg. FA) und höhere Fachprüfung (eidg. Diplom).

Lohnradar 2017

Lohnradar 2017

Für einen Gesamtüberblick und Vergleich der Löhne innerhalb unserer Branche ist der Lohnradar 2017 nach wie vor ein empfehlenswerter Ratgeber. Hier erfahren Sie unter anderem, wo Sie mit Ihrem Lohn stehen, ob sich eine Weiterbildung finanziell auszahlt, in welchem Fachbereich die Verdienstmöglichkeiten am grössten sind oder welchen Einstiegslohn Sie erwarten können.